Termine: Was - Wo - Wann in SH?

21 Nov 2019
Do 21.Nov Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
05 Dez 2019
Do 05.Dez Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
19 Dez 2019
Do 19.Dez Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
   

Obsternte  - Eine kurze Zeitspanne im Gärtnerjahr

Gemüse lässt sich übers Gärtnerjahr gesehen, über einen recht lange Zeitraum ernten. Bei Obst ist die Zeitspanne eher kurz, beginnend mit den Erdbeeren ab Juni. Bevor man sich versieht ist es schon wieder Herbst und vorbei mit der Leckerei. Die Früchte einer Pflanze sind nicht auf einen Schlag reif, sondern nach und nach und das geschieht bekannterweise innerhalb weniger Wochen. Weil Früchte dazu neigen schnell überreif zu werden und dabei ihren Geschmack einbüssen, bleibt einem als Gärtner nur, regelmäßig seine Ernte einzufahren und sofort zu verzehren. Wer das nicht schafft, weil der Früchteanfall auch mal zu üppig ausfällt, sollte die Früchte gleich verarbeiten. Einfach so einlagern, lassen sich nämlich recht wenige Sorten. Unprobelmatisch ist Schalenobst wie Walnüsse, Haselnüsse und Co. Späte Apfelsorten lassen sich auch ganz gut einlagern. Manch Sorte schafft es sogar an einem kühlen,dunklen Ort bis zum nächsten Frühjahr. Einige Wochen lagerfähig sind Birnen, wenn sie pflückreif aber noch nicht genussreif geerntet werden. Beeren und Kernobst jedoch ist empfindlich. Entweder gleich essen oder umgehend verarbeiten, z.B. zu leckerer Marmelade. Rezepte gibt es hier in der Kochwelt. Wer einlagern möchte muss auf einen kühlen,dunklen Ort mir hoher Luftfeuchtigkeit achten. Nur unbeschädigte Früchte einlagern, am Besten nach Sorten getrennt, in wenigen Schichten in Holzkisten. So lasen sich Druckstellen wirkungsvoll vermeiden. Wer nicht einkochen möchte, besonders Beerenobst kann ganz unkompliziert eingefroren werden. Quillt der Gefrierschrank plötzlich über, Obsliköre, Bowlen und Aufgesetztes ist auch recht lecker. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche andere Arten sein Obst zu verwerten, kandieren, dörren, zu Sirup oder Saft verarbeiten oder aus seiner Apfelernte einen leckeren Apfelwein herstellen, alles ist möglich. Der Kerativität sind da wenig Grenzen gesetzt. Egal welchen Gaumenschmaus Sie sich herstellen, lassen Sie sich ihr Obst einfach schmecken!



 

 

   

Neues aus den Infowelten

Autowelt
Winterreifen überflüssig ?

Trotz Klimawandel, Eis und Reifglätte drohen auch im Flachland

Autofahrer, welche regelmäßig in [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Alufelgen auch im Winter regelmäßig reinigen


Wer seine Winterpneus nicht auf Stahlfelge montiert hat, sondern auch im Winter auf schicke Alufelgen [ ... ]

Weiterlesen...
Gesundheitswelt
Fit durch die kalte Jahreszeit

Überlastungen vermeiden - Trainingsmöglichkeiten finden

Im Sommer fällt es den meisten Menschen leicht, [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
Heizenergiesparen leicht gemacht

Einsparpotentiale nutzen

In der kühlen Jahreszeit hat man immer wieder mit schwankenden Heizenergiepreisen [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Das Angebot an Kfz-Versicherungen im Internet ist vielfältig. Hier ein paar Tipps, damit Sie [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Obsternte  - Eine kurze Zeitspanne im Gärtnerjahr

Gemüse lässt sich übers Gärtnerjahr gesehen, [ ... ]

Weiterlesen...
Oldtimerwelt
Ein Youngtimer soll in die Garage - Oldtimerratgeber Teil 1

Einleitung

Es war im Jahr 2011, da reifte der schon lange gehegte Wunsch nach einem erschwinglichem Youngtimer [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Was man als Hobbygärtner für Bienen tun kann

Ist der Garten bienenfreundlich?

Bienen - aber auch viele andere Insekten - haben es inzwischen schwer. [ ... ]

Weiterlesen...
Gesundheitswelt
Zeckenalarm - FSME auch im Norden auf dem Vormarsch

Die Zeckensaison ist voll im Gange. Der heimsche gemeine Holzbock kann für Menschen gefährlich werden, [ ... ]

Weiterlesen...
Die letzten 10 Beiträge aus den Infowelten...
   
© Infowelten Schleswig-Holstein