Corona Positivmeldungen - Quelle: Uni-Kiel, Stichtag: 12.05.2021

Dithmarschen 1917 - Flensburg 2242 - Herzogtum Lauenburg 4982 - Kiel 5148 - Lübeck 5500 - Neumünster 1768 - Nordfriesland 2613 - Ostholstein 3242 - Pinneberg 10119 - Plön 1296 - Rendsburg-Eckernförde 3887 - Schleswig-Flensburg 2827 - Segeberg 6629 - Steinburg 2256 - Stormarn 6781 - Gesamtsumme: 61207 (+205) - Todesfälle: 1539 (+3) - Aktuell im Krankenhaus: 173 - Aktuell in Beatmung: 37 - Genesende insgesamt: ~ 56100
   

Balkonpflanzen Bild: Hans Braxmeier Pixabay.com Welche Pflanzen für welchen Balkon?

Nord-, Ost-, Süd- oder West-Balkon, schattig oder doch eher sonnig ? Die richtige Beantwortung dieser elementaren Fragen sind entscheidend für eine passende Pflanzenwahl und viel Freude mit seinen Balkonpflanzen. Die nachfolgenden Tipps sollen dazu eine Hilfe sein.

Welche Pflanzen können im Frühling auf den Balkon?

Nicht alle Blumen sind geeignet, um sie schon vor den Eisheiligen – die gerne noch einmal den letzten Frost mitbringen – einzupflanzen. Für Pflanzen, die Sie den ganzen Sommer über in voller Blütenpracht erfreuen sollen, empfiehlt es sich daher, diese nicht vor Mai in den Balkonkasten zu setzen.

Auch bei der Auswahl der Blühpflanzen für den Frühlingsbalkonkasten ist die wichtigste Frage, ob die gewünschten Favoriten frostfest sind. Da das Geschäft mit den Ungeduldigen lockt und der Handel gerne zweimal kassiert, ist das bei vielen der angebotenen Frühlingsblüher leider nicht der Fall. Zu dieser Kategorie gehören beispielsweise Primeln, Tulpen und Osterglocken. Sollen diese Sorten trotzdem in das Pflanzgefäß, müssen diese unbedingt vor Frost geschützt werden. Sonst währt die Freude nur kurz. Auf der sicheren Seite ist man mit Hornveilchen und Stiefmütterchen. Diese Vertreter  kommen problemlos mit eventuellem Frost zurecht. Der Fachhandel hält sie in vielen verschieden Sorten und Farben bereit. Sie sind strapazierfähig und blühen sehr lange. Auch Krokusse und die echte Schlüsselblume sind als Balkonpflanzen für diese Jahreszeit nicht die schlechteste Wahl, ebenso wie Traubenhyazinthen und Hyazinthen. Letztere zeichnen sich durch ihre große Farbenvielfalt und ihrem intensiven Duft aus.

Mit einem Mix aus dieser bunten Pflanzenvielfalt kommen im Nu Frühlingsgefühle auf und die Vorfreude auf den Sommer steigt. Spätestens wenn die Eisheiligen vorbei sind, so Mitte Mai, kann man dann so richtig loslegen und die Gestaltung des Sommerbalkons in Angriff nehmen.

Kübelpflanzen für große Balkone

Der Oleander und die Bougainvillea mögen es ebenfalls sehr sonnig. Für diese Kübelpflanzen muss jedoch ausreichend Platz vorhanden sein, über den leider nicht jeder Balkon verfügt. Sofern dies jedoch gegeben ist, bieten sich auch große Kletterpflanzen wie die Clematis an, die gleichzeitig als Sichtschutz dienen können.  Auch Kräuter, die viel direktes Licht brauchen, gedeihen auf einem heißen Sonnenbalkon hervorragend. Für Lavendel, Rosmarin, Salbei, Thymian und Oregano ist ein Balkon in Südlage genau das richtige.

Balkon in Südlage

Er bietet die besten Voraussetzungen für lange Sonnenstunden im Freien. Hier fühlen sich die Sonnenanbeter unter den Balkonpflanzen am wohlsten. Besonders pflegeleicht sind Dauerblüher wie Kapmargeriten und Blaue Gänseblümchen. Auch Geranien, Petunien und Zauberglöckchen erfreuen, bei ausreichend Düngung und regelmäßiger Wassergabe, auf einem sonnigen Balkon monatelang mit ihrer farbenfrohen Blütenpracht.

West- und Ost-Balkon: welche Blumen für Halbschatten?

Viele Balkonpflanzen vertragen nicht den ganzen Tag über pralle Sonne. Für sie ist ein West- oder Ost- bzw. ein halbschattiger Balkon ideal. Dauerblüher wie Begonien und Edellieschen, blau blühende Lobelien oder Fleißige Lieschen sind hier eine gute Wahl für Ihren Balkonkasten. Zauberglöckchen und Petunien können ebenfalls mit ihren vielen bunten Blüten erfreuen, wenn sie nur halbtags Sonne bekommen.

Welche Balkonblumen auf einem schattigen Balkon?

Für einen Nord-Balkon oder einen Balkon, der durch Bäume oder andere Gebäude verdeckt wird und somit nicht viel Sonne bekommt, ist die Auswahl geringer. Jedoch gibt es auch hier geeignete Balkonblumen, mit denen sich ein farbenfrohes Ambiente schaffen lässt. Die pflegeleichte Begonie beispielsweise gibt es in vielen verschiedenen Farben und Sorten und macht sich im Blumenkasten wunderbar. Hortensien sind geeignete Kandidaten um farbliche Akzente zu setzen. Auch Fuchsien, Schneeflockenblumen und das Fleißige Lieschen gedeihen ohne viel Licht.

Diese Kräuter wachsen auch im Schatten

Trotz eines schattigen Balkons, muss bei der Balkonbepflanzung nicht auf Kräuter verzichtet werden. Es gibt viele Sorten, die nicht den ganzen Tag über Sonne brauchen. Pimpinelle, Minze, Melisse, Bärlauch und auch heimische Küchenkräuter wie Petersilie, Dill, Schnittlauch oder Kerbel eignen sich für den eigenen Mini-Kräutergarten.



 

   
   

Neues aus den Infowelten

Schon gewusst ?
Schon gewusst... was es mit Himmelfahrt auf sich hat ?

Die Bedeutung von Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt ist für Katholiken, orthodoxe Christen und [ ... ]

Weiterlesen...
Familienwelt
Vier Tipps zum Sonnenschutz für Kinder

Gut geschützt durch die warmen Tage

Auch im Frühling hat die Sonne viel Kraft. Spielen Kinder an der [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Flieder schneiden - Aber richtig

Hier gibt es die Infos wie der beliebte Blütenstrauch in voller Pracht erblüht. Soll man einen Flieder [ ... ]

Weiterlesen...
Gesundheitswelt
Zeckenalarm - FSME im Norden weiter auf dem Vormarsch

Die Zeckensaison ist mal wieder voll im Gange. Der heimsche gemeine Holzbock kann für Menschen gefährlich [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Was man als Hobbygärtner für Bienen tun kann

Ist der Garten bienenfreundlich?

Bienen - aber auch viele andere Insekten - haben es inzwischen schwer. [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
Badezimmertrends 2021

Dahin geht die Reise - Abschied von getrennten Räumen

Abgetrennte Räume, das war einmal. Mit offenen [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Die beliebtesten Autofarben  - Tipps zur Farbwahl

Welchen Farbton hätten Sie denn gerne ?

Spätestens wenn man sich über alle Dinge im Klaren ist, die [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Obstbäume - Die Pflege

Um eine reiche Ernte zu erlangen und gesunde Bäume heranzuziehen, bedarf es einiger Aufmerksamkeit und [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Grundlage: das Bundesemmisionsschutzgesetz

Im Bundesimmissionsschutzgesetz wird die Zeit der Nachtruhe [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Obstbäume pflegen - Der Schnitt

Was beim Obstbaumschnitt wichtig ist

Der Part, seine Obstbäume optimal zu schneiden, ist der zeitaufwendigste [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Ratgeber Obstbaumgarten

Planung - Pflanzung - Pflege

Ein jeder weiss es, Obst ist köstlich und gesund. Die Freude ist immer [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Der Obstgarten - Sortenwissen

Ein Ratgeber zur richtigen Sortenauswahl Der Apfel

Er ist einer der beliebtesten Kandidaten für den [ ... ]

Weiterlesen...
Die letzten 10 Beiträge aus den Infowelten...
   
© Infowelten Schleswig-Holstein