Corona Positivmeldungen - Quelle: Uni-Kiel, Stichtag: 03.03.2021

Dithmarschen 1331 - Flensburg 1673 - Herzogtum Lauenburg 3162 - Kiel 3477 - Lübeck 4337 - Neumünster 1159 - Nordfriesland 2092 - Ostholstein 2204 - Pinneberg 7534 - Plön 898 - Rendsburg-Eckernförde 2707 - Schleswig-Flensburg 2058 - Segeberg 4296 - Steinburg 1391 - Stormarn 4798 -Gesamtsumme: 43117 (+292) - Todesfälle: 1317 (+8) - Aktuell im Krankenhaus: 251 - Aktuell in Beatmung: 56 Genesende insgesamt: ~ 38600
   

Bild WikipediaWir Deutsche sind viel zu übergewichtig. Zwei Drittel aller Männer und über die Hälfte aller Frauen bringen zu viel Gewicht auf die Waage. Aber auch vor Kindern macht das Übergewicht unserer Wohlstandsgesellschaft nicht halt. Bereits jedes siebte Kind ist übergewichtig oder sogar schon fettleibig, mit allen negativen Folgen. Neben Bewegungsmangel hat ungesunde Ernährung einen wesentlichen Anteil an dem Dilemma. Es ist enorm schwierig, gesunde Lebensmittel zu erkennen. Da haben sich unsere französischen Nachbarn bereits 2015 einen Kopf gemacht und die Nutri-Score Kennzeichnung ins Leben gerufen. In Frankreich ist sie seit 2017 flächendeckend eingeführt. Unsere heimische Lebensmittelindustrie hat sich lange vehement dagegen gewehrt. Mittlerweile hat sie aber die Kennzeichnung als verkaufsförderndes Marketingwerkzeug entdeckt. So findet sich die Nutri-Score Kennzeichnung auf immer mehr Lebensmitteln in den Supermarktregalen.

 

Was verbirgt sich hinter dem Nutri-Score ?

Der Nutri-Score ist eine Nährwertkennzeichnung, welche sich im Blickfeld direkt vorne auf der Verpackung befindet, die sowohl Inhaltsstoffe wie Kalorien, Eiweiß, Fett, Ballaststoffe, als auch den Gemüse- und Obstanteil eines Lebensmittels bewertet und anhand dieser Eigenschaften einen Wert ermittelt. Die Skala startet beim grünen A und geht bis zum roten E. Basis zur Berechnung sind 100 ml oder 100 g. 

Wie wird der Wert berechnet ?

Die Berechnung liegt bei den Herstellern des jeweiligen Lebensmittels. Möchte ein Anbieter den Nutri-Score benutzen, so muss er sich bei der französischen Gesundheitsbehörde Santé publique France registieren. Die Behörde überwacht auch die Einhaltung. Im ersten Schritt überprüft sie den Gehalt von Kalorien, Zucker, gesättigten Fettsäuren und Natrium pro 100 g bzw. 100 ml. Für jedes Kriterium gibt es Punkte von 0 bis 10. Je höher die Punktzahl, desto schlechter ist das Lebensmittel bewertet. Daraus resultiert im zweiten Schritt eine Gesamtpunktzahl aus den positiven Eigenschaften des Lebensmittels wie der Gehalt an Ballaststoffen, der Eiweisgehalt und der Obst-Gemüse oder Nussanteil, der mit der negativen Punktzahl aus Schritt 1 gegengerechnet wird. Ist der Anteil von Obst, Gemüse und Nüssen insgesamt weniger oder gleich 80 Prozent des Lebensmittel, fliesst der Eiweisanteil nicht mit in die Bewertung ein. Schritt 3 nun ordnet den Wert in die Nutri-Score-Ampel ein: vom dunkelgrünen A bis zum roten E.

Das Nutri-Score Ampelsystem

Bild Wikipedia-1 und weniger: dunkelgrünes A

0 bis +2: hellgrünes B

+3 bis +10: gelbes C

+11 bis +18: oranges D

+19 und mehr: rotes E

 

 

Ein paar Beispiele:

Skyr natur : A

Karamellisiertes Popkorn : D

So ist für jeden leicht ersichtlich, schon auf den ersten Blick auf die Packungsfront, wie gesund das Lebensmittel ist.Das macht es leicht, auf einen Blick ähnliche Produkte im Supermarktregal miteinander zu vergleichen. Grundsätzlich spricht nichts dagegen auch mal eins aus der Kategorie E zu wählen. Hier gilt:   Entscheidend sind die Portionsgröße, aber auch die persönlichen Lebensumstände wie der Aktivitätsgrad in Freizeit und Job. Weniger ist hier mehr.



 

 

 

 

   

Neues aus den Infowelten

Haus - und Wohnwelt
Heizenergiesparen leicht gemacht

Einsparpotentiale nutzen

In der kühlen Jahreszeit hat man immer wieder mit schwankenden Heizenergiepreisen [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Tomatenpflanzen selbst ziehen

Tomaten sind fast nicht mehr wegzudenken.

Im Handel sind sie mittlerweile das ganze Jahr verfügbar, [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Sein Auto für das Frühjahr fit machen

Der Frühling naht.

Das Thermometer steigt langsam wieder dauerhaft in den Plusbereich, auch Nachtfröste [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Himbeeren schneiden

Himbeeren werden grob in zwei Kategorien unterschieden: Sommerhimbeeren, wo die Früchte schon ab [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
GRILLSAISON - Welcher Grill ist der Richtige?

Das warme Wetter lockt in den Garten und mit den Temperaturen steigt auch die Lust auf Gegrilltes. Bleibt [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Blumen, Kräuter und Gemüse vorziehen

Gartenpflanzen im Zimmergewächshaus vorziehen

Aus dem eigenen Garten schmeckt das Gemüse nochmal so [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
EU-Energielabel: Schluss mit Plus Plus Plus - Veränderungen ab März 2021

Seit 1995 klebt auf jedem Elektrogerät das offizielle EU-Energielabel. Seinerzeit wurden es mit den Klassen [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
Sweet Home 3 D - Kostenlose Planungssoftware

Das Einrichten einer neuen Wohnung oder des Eigenheims wird mit dem kostenlosen Innenraumplaner Sweet [ ... ]

Weiterlesen...
Jobwelt
Seinen Lohnzettel verstehen - Hintergrundwissen

Jeden Monat der gleiche Blick auf die Gehaltsabrechnung, zuerst auf die Summe, welche aufs Konto kommt [ ... ]

Weiterlesen...
Bastelwelt
Vogelfutter selbst gemacht

Winter - eine schwere Jahreszeit für unsere gefiederten Freunde

Vögel haben es immer schwerer in unserer [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Tesla aktualisiert Zeitfenster für Gigafactory Grünheide

Reservierungsinhaber und Kaufwillige für das Tesla Model Y wird es freuen, Tesla hat die Timeline für [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
Cola als Topfreiniger u.v.m

Cola im Haushalt

Als koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk kennt Cola fast jeder. Schon seit 1886 rinnt [ ... ]

Weiterlesen...
Die letzten 10 Beiträge aus den Infowelten...
   
© Infowelten Schleswig-Holstein