Corona Positivmeldungen - Quelle: Uni-Kiel, Stichtag: 13.04.2021

Dithmarschen 1616 - Flensburg 2100 - Herzogtum Lauenburg 4253 - Kiel 4281 - Lübeck 5026 - Neumünster 1534 - Nordfriesland 2372 - Ostholstein 2694 - Pinneberg 9082 - Plön 1094 - Rendsburg-Eckernförde 3404 - Schleswig-Flensburg 2527 - Segeberg 5973 - Steinburg 1864 - Stormarn 5909 -Gesamtsumme: 53729 (+403) - Todesfälle: 1469 (+3) - Aktuell im Krankenhaus: 196 - Aktuell in Beatmung: 26 - Genesende insgesamt: ~ 47600
   

Bilöd von OpenClipart-Vectors auf PixabayGartenpflanzen im Zimmergewächshaus vorziehen

Aus dem eigenen Garten schmeckt das Gemüse nochmal so gut, schliesslich weiss man dann genau, wo es her kommt. Verschaffen Sie den Pflanzen einen entscheidenen Wachstumsvorsprung durch vorziehen. Für unsere Blumen,Kräuter und Gemüsepflanzen ist es draußen im Februar noch viel zu kühl, um sie auzupflanzen oder auszusäen. Viele Sachen dürfen erst nach den sogenannten Eisheiligen im Mai ins Freie. Es lässt sich aber Zeit sparen und schon jetzt vieles vorziehen. Der Fachhandel oder auch manch 1 € Laden, hält dafür passende Anzuchtsets und Minigewächshäuser bereit. Ist die Auspflanzzeit dann endlich da, haben vorgezogene Pflanzen, wie beispielsweise Paprika oder Sommerblumen schon einen Wachstumsvorsprung gegenüber erst zu diesem Zeitpunkt ausgesäte Pflanzen.. Idealer Weise benutzt man zum Vorziehen frische Anzuchterde. Die hat den Vorteil kaum Dünger zu enthalten, was für ein langsameres aber sehr kräftiges Wachstum sorgt

Saatgut oder Stecklinge sind ideale Kanditaten zur Vorzucht. Diese pflanzt man am besten in spezielle kleine Anzuchttöpfe. Wer Geld sparen möchte stellt sie einfach aus Pappe selbst her. Das Vereinzeln der Jungpflanzen, also das Pikieren, kann man sich ersparen, wenn man in jedes Pflanzloch nur ein Saatkorn gibt. Wer seine Anzuchttöpfe nicht selbst machen möchte, kann auch zur Luxuxvariante aus dem Fachmarkt greifen. Dort können spezielle Quelltöpfe käuflich erworben werden. Die kommen gepresst daher und quellen in kurzer Zeit auf, nachdem sie mit Wasser übergossen wurden, die optimale Grundlage für Stecklinge und Einzelaussaaten. Ein weiterer Vorteil dieser Anzuchttöpfe, sie können direkt ins Beet ausgepfanzt werden und lösen sich selbst auf, halten aber zunächst die zarten Wurzeln zusammen. Damit die Anzucht gelingt, sollten die Töpfe hell, nicht zu warm und vor Zugluft geschützt stehen.

März als idealer Vorziehzeitpunkt für geeignete Gemüsesorten

Auf den Saatgutpackungen gibt es genaue Informationen, ab wann eine Aussaat auf der Fensterbank sinnvoll ist. Gemüse wie Paprika und Tomaten haben eine besonders lange Keimdauer und sollten schon ab Ende Februar/Anfang März ausgesät werden.

April für Gemüsesorten mit kurzer Keimdauer

Gemüse mit kürzerer Keimdauer sollte nicht zu früh gesät werden, zumal es unter Umständen mehrfach umgetopft werden müsste. Außerdem herrschen ab April deutlich bessere Lichtverhältnisse.

Für welche Pflanzen lohnt sich das Vorziehen nicht

Möhren, Rote Bete und Radieschen wachsen direkt ins Beet ausgesetzt besser. Bohnen und Erbsen benötigen zum Wachsen so wenig Zeit, dass das Vorziehen keine Vorteile bietet. Für solche Gemüsesorten empfiehlt sich eine Aussaat direkt ins Gemüsebeet. Mehrjährige Kräuter wie Salbei, Rosmarin, Oregano, Minze, Estragon, mehrjähriges Bohnenkraut oder Thymian können mit geringem Aufwand durch Stecklinge vermehrt werden. Alternativ können sie aus Samen selbst gezogen werden, zunächst auf der Fensterbank, später im Freiland.
Wichtig: Saatgut ist nicht unendlich haltbar, die Keimfähigkeit kann nachlassen. Auf der Packung ist ein entsprechendes Datum zur Keimfähigkeit aufgedruckt. Aner auch Satten deren Datum überschritten ist, kann durchaus noch gute Ergebnisse liefern. Vorab eine Keimprobe anlegen bringt Klarheit.
Dahlien dürfen erst im Mai wieder in den Garten gepflanzt werden. Allerdings können die Knollen bereits drinnen vorgetrieben werden. Die Pflanzen werden durch diese Methode besonders kräftig und blühfreudig. Wer seine Blumen vermehren möchte, kann das beispielsweise bei Pelargonien, auch als Geranien bekannt, und Fuchsien mit Stecklingen ausprobieren, die von überwinterten Pflanzen abgeschnitten werden. Seine Frühbeete sollten idealerweise schon im Herbst angelegt worden sein. Dort können sowohl Sommerblumen als auch Gemüsearten mit langer Kulturdauer wie Kohl, Salat oder Tomaten vorgezogen werden.

Tipp: Der richtige Zeitpunkt für die Aussaat von Gemüse im Freien ist, wenn im Frühling die Forsythienblüte begonnen hat. Das Beet sollte zum Schutz vor Kälte mit einem sogenannten Frühbeetfenster abgedeckt werden.



 

   
   

Neues aus den Infowelten

Gartenwelt
Obstbäume - Die Pflege

Um eine reiche Ernte zu erlangen und gesunde Bäume heranzuziehen, bedarf es einiger Aufmerksamkeit und [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Grundlage: das Bundesemmisionsschutzgesetz

Im Bundesimmissionsschutzgesetz wird die Zeit der Nachtruhe [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Obstbäume pflegen - Der Schnitt

Was beim Obstbaumschnitt wichtig ist

Der Part, seine Obstbäume optimal zu schneiden, ist der zeitaufwendigste [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Ratgeber Obstbaumgarten

Planung - Pflanzung - Pflege

Ein jeder weiss es, Obst ist köstlich und gesund. Die Freude ist immer [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Der Obstgarten - Sortenwissen

Ein Ratgeber zur richtigen Sortenauswahl Der Apfel

Er ist einer der beliebtesten Kandidaten für den [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Die unterschiedlichen Rosensorten

KÖNIGIN DER BLUMEN

Rosen bezaubern mit ihrer Schönheit und einem verführerischen Duft. Inmitten eines [ ... ]

Weiterlesen...
Bastelwelt
Osterbasteln mit Papier (Origami)

Das Osterfest naht in großen Schritten. Durchforstet man das Netz finden sich viele kreative Bastelideen. [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Gartentipp April - Rhabarber

Rhabarber, einer der ersten Frühlingsboten im Gemüsebeet

Er ist hervorragend als Kompott geeignet, [ ... ]

Weiterlesen...
Bastelwelt
Ostereier färben in Spritztechnik

Eierfärben in Spritztechnik

Das geht mit rohen oder auch gekochten Eiern ganz gut. Für diese fröhlichen [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Blütenparadies auf Terasse oder Balkon

Welche Pflanzen für welchen Balkon?

Nord-, Ost-, Süd- oder West-Balkon, schattig oder doch eher [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Seinen Garten fit fürs Frühjahr machen

Die Tage werden wieder merklich länger, die Sonne steht täglich höher am Himmel, die Natur erwacht [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Rasen düngen: Wie es funktioniert und was beachtet werden sollte

Rasen düngen: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wer im Sommer alle ein bis zwei Wochen den Rasen mäht, [ ... ]

Weiterlesen...
Die letzten 10 Beiträge aus den Infowelten...
   
© Infowelten Schleswig-Holstein