Termine: Was - Wo - Wann in SH?

21 Nov 2019
Do 21.Nov Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
05 Dez 2019
Do 05.Dez Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
19 Dez 2019
Do 19.Dez Beginn: 19:30 Ende: 21:00 Uhr
Elterninformationsabend für werdene Eltern Klinikum Itzehoe
   

Einleitung

Golf 1 Cabrio Bild: Redaktion InfoweltenshEs war im Jahr 2011, da reifte der schon lange gehegte Wunsch nach einem erschwinglichem Youngtimer immer mehr heran. Ein Cabrio sollte es sein, mit guter Ersatzteilversorgung, bei dem man alles selbst machen kann. Als VW-affiner Schrauber fiel die Wahl recht schnell auf ein Golf 1 Cabrio der letzten Baujahre. Internet angeworfen und nach einiger Suche bei Ebay fündig geworden. Dort wurde ein entsprechendes Vehikel offeriert, welches auf den Bildern noch recht passabel ausgesehen hatte, zu einem günstigen Preis, Tüv im letzten Monat und noch zugelassen.  Also Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen, verhandelt und nachdem der Besitzer versichert hatte, technisch gebe es keine nenneswerten Probleme, eine Fahrt auf eigener Achse wäre möglich, wurde der Kauf beschlossen. Der Standort war in der Nähe von München, was bedeutete, einmal quer durch die Republik von Bayern nach Schleswig-Holstein zu düsen. Nett vom Vorbesitzer war, die Fahrt in Cabbys neue Heimat durfte mit dem Originalkennzeichen geschehen. Also mit der Bahn früh morgens nach München aufgebrochen und mit dem Wolfsburger wieder zurück, alles an einem Tag. Das war ein richtiges Abenteuer, denn so toll wie beschrieben war der Zustand nicht. Das verbaute Sportfahrwerk war völlig platt, jede Bodenwelle schlug voll auf die Karosse durch, von Federung konnte keine Rede mehr sein. Licht ? Ach ja, das viel nachher auch noch aus. Trotzdem hat die Heimfahrt geklappt.  Am nächsten Tag wurde eine Bestandsaufnahme bei GTÜ durchgeführt, noch bevor die Abmeldung erfolgte. Schliesslich wollte der Vorbesitzer zügig die Abmeldebestätigung haben, wie es vereinbart war. Okay, ins Auto gesetzt und auf zum Check. Oh, was war das , ein klirren, was kann das den sein ?? Ups, die Streuscheibe vom rechten Scheinwerfer war abgefallen. Das sagt eigentlich viel über den Gesamtzustand aus. Entsprechend lang war die Mängelliste von GTÜ ausgefallen. Wer nun keine akzeptable Werkstattausrüstung sein eigen nennen kann und nicht über entsprechende Schrauberkenntnisse verfügt, hätte hier voll daneben gegriffen und vermutlich einen Fehlkauf gemacht. Na ja jetzt war das Auto nun mal da. Doch was für ein Ei hat man sich denn da ins Nest gelegt?  Also auf zur Recherche.

Die Fahrzeugdaten:

Volkswagen Rabbit (Golf) 1 Cabrio mit elektrischem Verdeck

Vom Band bei Karmann gelaufen am 7.2.1990 und nach Österreich exportiert

Motor : 98 PS, 2H mit Kat

Zugelassen wurde er von Porsche Österreich am 22.03.1990 und ist dort lange Zeit im Fuhrpark gelaufen. Reimportiert wurde er vom Vorbesitzer im August 2001. Die Fahrzeughistorie ist mittlerweile lückenlos.  

Bildergallerie: 

ss850584 sfw
ss850583 sfw
ss850580 sfw
ss850567 sfw
ss850546 sfw
ss850545 sfw
ss850543 sfw
ss850517 sfw
ss850504 sfw
ss850502 sfw
ss850500 sfw
ss850480 sfw
ss850477 sfw
ss850458 sfw
ss850449 sfw
ss850444 sfw
ss850436 sfw
ss850434 sfw
ss850421sfw
ss850412 sfw
ss850408 sfw
ss850401 sfw
cabby heute hafen glueckstadt sfw
Zusammengebaut, kurz vor dem Finale, noch ohne Frontscheibe, Stossfänger und Interieur.
Wieder montiertes Verdeck mit restauriertem Dachhimmel.
Dachhimmel nun wieder weiss statt Raucherbeige, dank Foliatec Interior Color Spray in Alpinweiss matt.
Schon fast wieder komplett...
Aufbereitete und neu lackierte Stossfänger und Verbreiterungsteile.
Frisch lackierter Scheibenrahmen, nach Entfernung des Lochfrasses...
Dachimmel, oberes Drittel schon restauriert, unten noch in "Raucherbeige"...
Motorraum wurde mit Brantho Korrux 3in1 Nitrofest in Antrazith, passend zur Wagenfarbe, lackiert.
Lackierung im Steinschlagbereich mit Brantho Korrux
Vorderachsteile aufbereitet und mit Brantho Korrux 3in1 grundiert.
Muss doch mal kontrollieren, ob hier alles richtig läuft...
Kraftstofftanlagenteile restauriert, mit Neuteilen...
Hinterachse zerlegt - hier schon entrostet und mit Brantho Korrux grundiert.
Teile der Kraftstoffanlage, mega verrostet. Die Pumpe hat es nicht geschafft und dass das Rohr rechts im Bild überhaupt noch dicht gehalten hat, grenzt an ein Wunder.
Löchrig wie ein Schweizer Käse. Über 1 m² frisches Blech wurde eingeschweisst.
Die Waffen gegen den Lochfrass...
Alles muss raus...
Rost, Rost,Rost...
Noch mehr Korrosion...
Die Gummibuchsen schreien nach Erneuerung. Glücklicher Weise keine Korrosion an den Befestigungspunkten...
Auf dem Weg zur Restauration
Äusserlich noch recht passabel , ABER....
Lohn der Mühen, alles Bestens, wieder im Originalzustand, findet nicht nur Classic Data's Wertgutachten, sondern auch der Vierbeiner...

In den nächsten Teilen gibt es Tipps zum Kauf, Restauration und Pflege eines Old/Youngtimers.



 

   

Neues aus den Infowelten

Autowelt
Winterreifen überflüssig ?

Trotz Klimawandel, Eis und Reifglätte drohen auch im Flachland

Autofahrer, welche regelmäßig in [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Alufelgen auch im Winter regelmäßig reinigen


Wer seine Winterpneus nicht auf Stahlfelge montiert hat, sondern auch im Winter auf schicke Alufelgen [ ... ]

Weiterlesen...
Gesundheitswelt
Fit durch die kalte Jahreszeit

Überlastungen vermeiden - Trainingsmöglichkeiten finden

Im Sommer fällt es den meisten Menschen leicht, [ ... ]

Weiterlesen...
Haus - und Wohnwelt
Heizenergiesparen leicht gemacht

Einsparpotentiale nutzen

In der kühlen Jahreszeit hat man immer wieder mit schwankenden Heizenergiepreisen [ ... ]

Weiterlesen...
Autowelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Das Angebot an Kfz-Versicherungen im Internet ist vielfältig. Hier ein paar Tipps, damit Sie [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Gartengerätenutzung - Wann ist es erlaubt ?

Obsternte  - Eine kurze Zeitspanne im Gärtnerjahr

Gemüse lässt sich übers Gärtnerjahr gesehen, [ ... ]

Weiterlesen...
Oldtimerwelt
Ein Youngtimer soll in die Garage - Oldtimerratgeber Teil 1

Einleitung

Es war im Jahr 2011, da reifte der schon lange gehegte Wunsch nach einem erschwinglichem Youngtimer [ ... ]

Weiterlesen...
Gartenwelt
Was man als Hobbygärtner für Bienen tun kann

Ist der Garten bienenfreundlich?

Bienen - aber auch viele andere Insekten - haben es inzwischen schwer. [ ... ]

Weiterlesen...
Gesundheitswelt
Zeckenalarm - FSME auch im Norden auf dem Vormarsch

Die Zeckensaison ist voll im Gange. Der heimsche gemeine Holzbock kann für Menschen gefährlich werden, [ ... ]

Weiterlesen...
Die letzten 10 Beiträge aus den Infowelten...
   
© Infowelten Schleswig-Holstein